Gesundheitsfördernde Gemeinschaftsgastronomie

Die stetig steigenden Kosten des Schweizer Gesundheitswesens werden zu rund einem Drittel durch ernährungsbedingte Krankheiten verursacht.

Die Gemeinschaftsgastronomie kann hier einen wichtigen gesundheitspolitischen Beitrag leisten, denn in der Schweiz werden gemäss Schätzungen täglich mindestens 1 Mio. Personen in Einrichtungen der Gemeinschaftsgastronomie verpflegt. Diese Webseite ermöglicht Ihnen den Informations- und Erfahrungsaustausch zum Thema einer gesundheitsfördernden Gemeinschaftsgastronomie.

Diese Internetplattform richtet sich an Personen...

  • aus der Praxis der Gemeinschaftsgastronomie
  • aus den Bereichen der öffentlichen Gesundheit und der Qualitätskontrolle
  • aus den angewandten Wissenschaften
  • aus dem Ausbildungssektor
  • aus dem Kreis der Konsumentinnen und Konsumenten

Auf der Internetplattform...

  • können Sie sich über die Schweizer Qualitätsstandards für eine gesundheitsfördernde Gemeinschaftsgastronomie informieren
  • können Sie Ihr Engagement für eine gesundheitsfördernde Gemeinschaftsgastronomie beurteilen und vielleicht sogar auszeichnen lassen
  • erhalten Sie praktische Hilfestellung zur Weiter- oder Neuentwicklung von gesundheitsfördernden Aktivitäten

Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
» Nehmen Sie mit uns Kontakt auf